Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Rufen Sie uns an:

Telefon: 0881-92771850
Produkte > Warenwirtschaft

ShopOffice besitzt zahlreiche Funktionen zur Verwaltung Ihres Unternehmens. Neben einem Lagerwesen mit Bestellverwaltung, Lagereingangs- und Retourenverwaltung gibt es umfangreiche Preiskalkulation und aussagekräftige Auswertungen, die Ihnen detaillierte Zahlen über Ihr Unternehmen liefern.


Im folgenden sind einige Funktionen aufgelistet.

Bestellwesen

Das Bestellwesen dient der Order bei den Lieferanten.

  • Einkaufseinheiten, Mindestbestellmengen werden berücksichtigt,
  • Bestellvorschläge unterstützen bei der Auswahl der Artikel
  • Vor Frachtfrei und Mindestbestellmengenunterschreitung wird gewarnt.
  • Alternative Lieferanten werden angezeigt und der Günstigste hervorgehoben
  • Gesamtrabatte (z.B. Messerabatte) und Naturalmengen können erfasst werden
  • Anzeige der Verkäufe pro Monat der letzten Jahre (grafisch und als Tabelle)
  • versenden der Bestellungen per E-Mail und diversen EDI-Formaten
Lagereingang

Mit dem Lagereingang buchen Sie Lieferungen der Lieferanten der Warenwirtschaft zu.

  • digitale Lieferscheine verschiedenen Lieferanten können verarbeitet werden.
  • Rückstände können vorgelegt werden, so dass nur ein Abgleich mit der Lieferung erfolgen muss.
  • Artikel können über den gescannten Barcode eingegeben werden.
  • Ware für Kundenbestellungen und für Filialen wird automatisch verteilt.
  • mit dem Lagereingang wird der durchschnittliche/gewichtete Einkaufspreis berechnet, Naturalmengen werden dabei ebenso berücksichtigt wie Staffelpreise.
  • Verkaufspreise können direkt im Lagereingang kalkuliert werden.
  • Die Artikel werden mit Bild angezeigt.
Lagerkorrektur

In der Lagerkorrektur können Sie Artikel vom Lagerbestand Zu- und Abbuchen, z.B. für Retouren an den Lieferanten.

Die Korrekturen können nach Diebstahl- , Retouren-, Inventur- und Bruchbuchkorrektur kategorisiert werden.

Bestellbedarf

Der Bestellbedarf gibt einen Überblick über den aufgelaufenen noch bei Lieferanten zu ordernden Wert pro Lieferant.

  • Zu bestellende Kundenbestellungen werden separat ausgewiesen.
  • Welche Kriterien für zu ordernden Artikel definiert werden sollen, kann ausgewählt werden.
  • Aus dem Bestellbedarf kann direkt eine Bestellung beim Lieferanten erzeugt werden.
Artikelstamm

 

  • einem Artikel können mehrere Lieferanten hinterlegt werden
  • Einkaufspreise mit Staffeln
  • Durchschnittlicher/gewichteter Einkaufspreis
  • Verkaufs- Sonderverkaufspreis und Staffelverkaufspreise
  • Anzahl zu druckender Etiketten einstellbar
  • Statistik zur Preisen, Verkäufen, Bestands- und Datenänderungen
  • Diverse Möglichkeiten der Bestellpunktdefinition
Datenimport

Import von Artikelstammdaten in verschiedenen Formaten

  • Busch
  • Vedes
  • Datanorm
  • Büroring
  • pbsEasy
  • ADC
Stammdatenserver

integrierter Stammdatenserver, so dass nur die verwendeten Artikel in der Warenwirtschaft vorhanden sind, die übrigen Artikel Ihrer Lieferanten aber verfügbar bleiben.

Die folgenden Artikelstammdaten können im Stammdatenserver automatisiert verarbeitet werden

  • Vedes-Artikelstamm
  • pbs Easy Daten
  • Büroring-Daten
Fakturierung und Mahnwesen

integrierte Rechnungsverwaltung mit Mahnwesen.

Verkauf auf Lieferschein

Es können mehrere Lieferscheine pro Kunde erstellt werden die dann Zusammen abgerechnet werden können.

  • Zudem kann man den Zeitraum festgelegen ab wann Lieferscheine zu berechnend sind.
  • Es können abweichende Lieferadressen verwaltet werden.
  • Möglichkeit Lieferscheine vor der Abrechnung zu überarbeiten und zu ergänzen.
Streckengeschäft/DropShipment

Sie können mit ShopOffice direkt die Ware vom Lieferanten an den Kunden liefern lassen.

Auswertungen

ShopOffice bietet zahlreiche Auswertungen wie:

  • Ladenhüter
  • preisgeänderte Artikel
  • Bonkontrolle
  • Dispositionliste
  • diverse Inventurlisten
  • Artikelverkaufsliste
  • Ertrag und Umsatz
  • Einkauf und Verkauf